ÖBB Hilfesystem zur Fahrplanauskunft

Hilfe zum Fahrplanheft

Allgemeine Hilfeseiten
i Inhaltsverzeichnis  
Hilfe zur Fahrplanheft
1. Das Eingabefeld "Von"   
2. Das Eingabefeld "Nach" 
3. Der Button "Über" 
4. Das Eingabefeld "Datum" 
5. Die Auswahl der Wochentage 
6. Die Auswahl des Zeitbereichs 
7. Art der Zustellung 
8. Weitere Optionen 
9. Tabelle: "Verkehrsmittel" 
10. Beschränkung der Ausgabe 
Antworten zum Fahrplanheft
1. Das Eingabefeld "Von"

In dieses Feld tragen Sie bitte die gewünschte Station ein, von der aus Sie Ihre Reise beginnen möchten. Wenn Sie von einem bestimmten Ort eine Liste möglicher Stationen erhalten wollen, schließen Sie Ihre Eingabe mit einem "?" ab.
Hat die Suche nach einer Startstation zu mehreren Ergebnissen geführt, so wählen Sie bitte die gewünschte Station aus der Liste aus.
Konnte Ihrer Eingabe keine Station zugeordnet werden, so geben Sie den Stationsnamen bitte erneut ein.
Konnte Ihrer Eingabe eine Station zugeordnet werden, aber sind noch andere Eingaben unvollständig oder fehlerhaft, so wird das Eingabefeld durch Ihre eindeutige Startstation ersetzt.
Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Postleitzahlen wie z.B. A-3107 zur Eingabe der Startstation zu verwenden.

>>>Zurück zum Anfang
 
2. Das Eingabefeld "Nach"

In dieses Feld tragen Sie bitte die gewünschte Station des Reiseziels ein. Wenn Sie von einem bestimmten Ort eine Liste möglicher Stationen erhalten wollen, schließen Sie Ihre Eingabe mit einem "?" ab.
Hat die Suche nach einer Zielstation zu mehreren Ergebnissen geführt, so wählen Sie bitte die gewünschte Station aus der Liste aus.
Konnte Ihrer Eingabe keine Station zugeordnet werden, so geben Sie den Stationsnamen bitte erneut ein.
Konnte Ihrer Eingabe eine Station zugeordnet werden, aber sind noch andere Eingaben unvollständig oder fehlerhaft, so wird das Eingabefeld durch Ihre eindeutige Zielstation ersetzt.
Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Postleitzahlen wie z.B. A-3107 zur Eingabe der Zielstation zu verwenden.

>>>Zurück zum Anfang
 
3. Der Button "Über"

Mit dem Button "Über" können Sie bei Bedarf ein zusätzliches Eingabefeld zur Spezifikation einer Station einblenden, über die die Route verlaufen soll. Insgesamt können Sie maximal zwei zusätzliche Eingabefelder aufrufen.
Diese Option sollte nur dann verwendet werden, wenn Sie gezielt eine Verbindung über eine spezielle Route ermitteln möchten.

>>>Zurück zum Anfang
 
4. Das Eingabefeld "Datum"

Die Datumseingabe besteht aus zwei Eingabefeldern in welche Sie den gewünschten Zeitraum des Fahrplanheftes eingeben können. Das Linke Eingabefeld nimmt das Anfagsdatum, und das rechte Feld das Enddatum des gewünschten Zeitraums auf.
Die Vorbelegung für das linke Feld ist das aktuelle Datum. Im rechten Feld ist standardmäßig das Ende der Fahrplanperiode eingetragen.
Liegt eine der Datumsangaben außerhalb der Fahrplanperiode, so kann aufgrund fehlender Fahrplandaten für diesen Zeitraum kein Ergebnis berechnet werden, Sie werden dann nach dem Abschicken der Anfrage gebeten, ein Datum innerhalb der Fahrplanperiode einzugeben. Diese wird Ihnen unterhalb der Datumsfelder angezeigt.

>>>Zurück zum Anfang
 
5. Die Auswahl der Wochentage

Zur Auswahl der Wochentage finden Sie für jeden zu berücksichtigenden Tag eine Checkbox. Wählen Sie hier diejenigen Tage aus, die bei der Erstellung Ihres Fahrplanheftes berücksichtigt werden sollen.
Selbst wenn Sie einen bestimmten Tag abgewählt haben, kann es vorkommen, dass für diesen Tag Verbindungen ausgegeben werden, wenn diese gleichzeitig an einem anderen Tag verkehren, der nicht abgewählt wurde.
Als Voreinstellung sind alle Wochentage markiert.

>>>Zurück zum Anfang
 
6. Die Auswahl des Zeitbereichs

Unter dem Menüpunkt Zeit können Sie den gewünschten Zeitbereich, für welchen die Verbindungen berechnet werden sollen, angeben. Es finden sich für Hin- und Rückfahrt jeweils zwei Eingabefelder, welche die Anfangs- und die Endzeit der gewünschten Zeitperiode aufnehmen.
Gültige Eingaben liegen im Bereich zwischen 00:00 und 24:00. Liegt eine Eingabe außerhalb dieses Zeitbereiches, so wird eine Fehlermeldung unterhalb der entsprechenden Eingabezeile ausgegeben. Korrigieren Sie dann bitte die fehlerhafte Eingabe.
Wird in der Zeile Rückfahrt eine Eingabe getätigt, so wird eine zweite Ergebnistabelle mit Verbindungen in der umgekehrten Richtung erzeugt. Diese Angabe ist optional. Sollten Sie keine Berechnung der Verbindungen in Rückrichtung benötigen, so lassen Sie diese Zeile einfach leer.
Rechts neben den Eingabefeldern befindet sich jeweils ein Auswahlfeld mit bereits vorbelegten Zeiträumen bzw. mit dem Eintrag "ganzer Tag" . Die Auswahl der Zeiträume wird durch klicken in die jeweiligen Eingabefelder übernommen.

>>>Zurück zum Anfang
 
7. Art der Zustellung

Unter der Sektion Zustellung können Sie wählen, auf welche Art und Weise Ihnen das Fahrplanheft zugestellt werden soll. Es stehen Ihnen zwei Methoden zur Auswahl:
Bei Anwahl von " Von einer Webseite herunterladen " wird Ihnen auf der Bestätigungsseite ein Link generiert, über welchen Sie Ihr Fahrplanheft abrufen können. Nähere Informationen zu den einzelnen Dateiformaten finden Sie im Abschnitt "Format".
Bei Anwahl von "Zustellung an folgende E-Mailadresse:" wird Ihnen das Dokument an Ihre im Eingabefeld anzugebende E-Mailadresse geschickt. Achten Sie bei der Eingabe Ihrer E-Mailadresse bitte auf die korrekte Schreibweise, da das Dokument sonst nicht ausgeliefert werden kann. Ist beim Absenden keine E-Mailadresse angegeben, so erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Tragen Sie die Adresse dann bitte nach.

>>>Zurück zum Anfang
 
8. Weitere Optionen

Im Auswahlfeld Umstiege können Sie die Anzahl der Umstiege begrenzen. Es werden dann nur noch Verbindungen mit maximal der angegebenen Anzahl von Umstiegen berechnet und ausgegeben. Zur Auswahl stehen: Unbegrenzt (beliebig viele Umstiege), Kein Umstieg (nur Direktverbindungen), sowie ein bis vier Umstiege.Bitte beachten Sie, dass bei einer zu starken Einschränkung der Umstiege möglicherweise keine Verbindungen mehr ermittelt werden können. In diesem Fall setzen Sie die Anzahl der Umstiege bitte höher an.

>>>Zurück zum Anfang
 
9. Tabelle: "Verkehrsmittel"

Standarmäßig werden alle Verkehrsmittel, ausgenommen Autoreisezüge, für Ihre Verbindungsanfrage berücksichtigt. Möchten Sie jedoch bestimmte Verkehrsmittel ausschließen, so deaktivieren sie die Checkbox unter dem entsprechenden Piktogramm. Es werden dann nur noch Verbindungen mit den aktuell selektierten Verkehrsmitteln berechnet. Beachten Sie bitte, dass bei einer zu starken Einschränkung der Verkehrsmittel möglicherweise keine Verbindungen mehr ermittelt werden können.

>>>Zurück zum Anfang
 
10. Beschränkung der Ausgabe

Sie haben im Bereich Ausgabe zwei Möglichkeiten, die Anzahl der ausgegebenen Verbindungen zu beeinflussen.
Durch Anwahl des Radiobuttons "Alle Verbindungen" werden alle zur Anfrage passenden Verbindungen ausgegeben.
Durch Anwahl des Radiobuttons "Standard" werden Verbindungen mit ungünstigen Eigenschaften (zu lange Reisezeit, zu viele Umstiege, bessere Verbindung zeitnah verfügbar) ausgefiltert und nicht zur Anzeige gebracht.
Voreingestellt ist die Möglichkeit "Standard"

>>>Zurück zum Anfang
 


Softwareversion/Datenstand: HAFAS 5.41.OEBB.4.7-p8/5.41.OEBB.4.7/t-10.18 - 04.12.2017 / 07:11 / apkt1  13.12.2017 / 15:21 / a6vih 
© 1996-2017  ÖBB-Personenverkehr AG  /  HaCon Ingenieurgesellschaft mbH.
Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Information. Änderungen vorbehalten. Kartengrundlagen und Fußwege werden aus Routenplanungssystemen übernommen.
Bahnsteig-, Gleis- und Bussteigangaben können aufgrund betrieblicher Erfordernisse abweichen. Bitte achten Sie auf die örtlichen Informationen.
Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen.